Antje Schweinfurth bespricht in der Bayerischen Staatszeitung, 25. Sept 2015, das neue vielbeachtete Buch Digitaler Turmbau zu Babel des evangelischen Theologen Werner Thiede. “Der Theologe … warnt in seinem neuen Buch vor dem blinden Glauben an die Digitalisierung … Mit ihm möchte er einen Weckruf in die Gesellschaft und namentlich auch in die Kirchen versuchen. Er vergleicht die digitale Revolution mit einem ‘regelrechten Massenwahn’.”

(Aus der Rezension:)

Thiede hebt einige Fakten hervor: Nach einer Studie von Flurry Analytics aus dem Jahr 2014 seien schon 176 Millionen Personen als smartphone-süchtig einzustufen … Doch auch die anhaltende Tabuisierung der biologischen Gefahren durch Funkstrahlung prangert der Autor an … In der Ankündigung einer Sendung des TV-Senders Arte zu diesem Thema am 20. Oktober 2014 hieß es: ‘In ganz Europa steigt die Anzahl der Menschen, die elektrosensibel sind. Wie Pilze schießen Organisationen aus dem Boden, die vor den gefährlichen Wellen und dem Bau von Funkmasten warnen – doch die Netzbetreiber setzen ungestraft ihre Spielregeln durch’ …  >>>

 

Tags: , , , ,