Team

Den gegenwärtigen engeren und erweiterten Vorstand der Initiative bilden:

 
  • Dr. med. Markus Kern

    Dr. med. Markus Kern

    Medizinstudium in Freiburg im Breisgau, als Assistenzarzt tätig in der Biologischen Krebsklinik Friedenweiler bei Prof. Dr. med. Albert Landsberger, Kantonale Psychiatrie Wil (CH-St.Gallen); Psychosomatische Klinik GAIS (CH, Appenzellerland); Psychosomatische Klinik […]

     
  • Prof. Dr. phil. Karl Richter

    Prof. Dr. phil. Karl Richter

    Emeritierter Literaturwissenschaftler der Universität des Saarlandes. Zahlreiche Forschungen und Studien zur neueren deutschen Literatur, besonders in interdisziplinärer Perspektive zur Geschichte der Naturwissenschaften und Technik in der Moderne. Herausgeber der 33-bändigen […]

     
  •  
  • Prof. Dr. rer. nat. Klaus Buchner

    Prof. Dr. rer. nat. Klaus Buchner

    Er arbeitete an der TU München, am Max-Planck-Institut für Physik in München unter dem damaligen Direktor Prof. Heisenberg und in Kyoto / Japan am Institut von Prof. Yukawa, dem Entdecker […]

     
  • Dr. med. Monika Krout

    Dr. med. Monika Krout

    Medizinstudium und Promotion in Marburg, als Assistenzärztin tätig an der Kinderklinik der Universität Köln (Kinderonkologie), Forschungsstipendien im Bereich Onkologie/Hämatologie am Max-Planck-Institut München und University of Texas, Health Science Center at […]

     
  •  
  • Dipl. Ing. Joachim Gertenbach

    Dipl. Ing. Joachim Gertenbach

    Studierte Elektrotechnik mit Fachrichtung Nachrichtentechnik. 1994 Studium zum Baubiologen am Institut für Baubiologie und Nachhaltigkeit in Rosenheim (IBN) und Gründung eines Ingenieurbüros für Baubiologie und Umweltmesstechnik in Wuppertal mit Messungen […]

     
  • Dr. rer. nat. Ulrich Warnke

    Dr. rer. nat. Ulrich Warnke

    Biowissenschaftler, vor seinem Ruhestand tätig an der Universität des Saarlandes mit Arbeitsschwerpunkten Biomedizin, Umweltmedizin und Biophysik. Seit 1969 Forschungen auf dem Gebiet Wirkungen elektromagnetischer Schwingungen und Felder einschließlich Licht auf […]

     
  •  
  • Dr. phil. Peter Ludwig

    Dr. phil. Peter Ludwig

    Geschäftsstelle der Initiative – Literatur- und Kulturwissenschaftler mit Forschungen und Publikationen zur Literatur‐ und Wissenschaftsgeschichte der Moderne. Seine Arbeitsschwerpunkte: Themenfelder und Fragestellungen in Grenzbereichen von Naturwissenschaft, Medizin, Technik und Kulturwissenschaft; interdisziplinäre […]

     
  • Gabriele Didier

    Sekretariat der Initiative – ehem. Lehrstuhlsekretärin im Wissenschaftsbereich, seit 2010 im Ruhestand  

     
  •  
 
 
 

Aktuell

  • 15 June

    Divergierende Risikobewertungen

    In unserem aktuellen Newsletter: Stiftung Risiko-Dialog, St. Gallen: Divergierende Risikobewertungen im Mobilfunkbereich – Italien: Tumor durch Handystrahlung als Berufskrankheit anerkannt – Research: About Glioma Risk by Lennart Hardell – Franz […]

     
 

Statements zur Situation

  • Wer heute noch versucht, mit einer längst veralteten und überholten Methodologie und jeden wissenschaftlichen Fortschritt, z. B. in der Quantenphysik oder Quantenmedizin, ignorierend die Lebensprozesse der untrennbaren bio-psycho-sozialen Wesenseinheit des Menschen zu ‚erforschen’ und solche Fachrichtungen wie die Neuropsycho-Physiologie, Neuropsychoimmunologie oder -hormonologie nicht zu kennen scheint, kann sich nicht Wissenschaftler nennen. Er verletzt die wissenschaftliche Sorgfaltspflicht und handelt verantwortungslos gegenüber den Menschen, den Leidenden, den Kranken, den Gesunden, den Kindern, den Schwangeren und somit gegenüber dem werdenden Leben …

    Prof. Dr. Karl Hecht, Neurophysiologe, Umweltmediziner, Schlafforscher beim 1. Bamberger Mobilfunksymposium am 29. 01.2005