Aus der Arbeit eines Geobiologen

Thorsten Schmitz berichtete in der Süddeutschen Zeitung über den Arbeitsalltag in einem Berufszweig, der noch immer ungewöhnlich scheint.

Die Gefahr, mit der sich Dieter Kugler (Foto: Süddeutsche Zeitung) beschäftigt, ist unsichtbar. Sie heißt: Elektromagnetische Strahlung. Handys, Smartphones, Wlan, Bluetooth, Hochspannungsleitungen, all das strahlt. Fünf Milliarden Handys und Smartphones werden zurzeit weltweit benutzt. Hunderttausende Mobilfunkantennen sorgen dafür, dass man in Israels Negev-Wüste und auf dem Marienplatz telefonieren kann. Was machen die Strahlen mit den Menschen?  >>>

 

Tags: , ,