Die Kompetenzinitiative zum Schutz von Mensch, Umwelt und Demokratie  e. V. ist eine internationale, interdisziplinäre und überparteiliche Fachvereinigung insbesondere von Wissenschaftlern, Ärzten, Juristen und Technikern. Sie engagiert sich für einen zeitgemäßen Gesundheits- und Umweltschutz vor allem auf dem Gebiet des Mobil- und Kommunikationsfunks.

Mit ihren Publikationen und Tagungen bietet sie den Erkenntnissen der unabhängigen Forschung und Wissenschaft eine Stütze; mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit wirkt sie beobachtbarer Unwissenheit, Verdrängung und Verharmlosung entgegen. Sie versteht einen intakten Gesundheits- und Umweltschutz als zentrale Aufgabe demokratischer Kultur.

Die Initiative ist als gemeinnützig anerkannt. Das Gründungsprogramm Gesundheit ist keine Handelsware! informiert eingehender über die Anliegen der Initiative.

Die Arbeit der Initiative findet in Fachkreisen und in der Bevölkerung viel Resonanz. Sie hat sich zu einem deutschlandweiten und internationalen Netzwerk entwickelt, das mit zahlreichen anderen Fach- und Bürgerinitiativen zusammenarbeitet.

Von der Goethe-Stiftung Basel wurde die Kompetenzinitiative 2009 für ihr internationales Umweltengagement ausgezeichnet.