Der Verein für Elektrosensible und Mobilfunkgeschädigte e.V. bezieht Stellung zum aktuellen Gesetzgebungsverfahren zur Digitalisierung der Energiewende : “Mit ‘intelligenten Messsystemen’ (Smart Meter und Smart Meter Gateway) werden nicht nur Datenschutz-Probleme aufgeworfen, sondern auch gesundheitliche Risiken eingegangen.”

(Aus der Pressemitteilung zur Ersten Lesung im Deutschen Bundestag am 26. Februar 2016:)

Ob mit Mobilfunk oder der Powerline-Technologie (die zusätzlich Störwirkungen aus und in die Netze bringen kann) – es ist mit ansteigendem Elektrosmog zu rechnen. Mit dem ehrenwerten und höchst notwendigen Ziel des Stromsparens darf nicht einhergehen, dass der Staat Mikrowellentechnologien in der eigenen Wohnung verordnet – entgegen dem Willen der Bewohner oder der Eigentümer …

Pressemitteilung  >>>

Anschreiben Bundesrat  >>>

Weitere Informationen zum Thema  >>>

 

 

Tags: , , , , ,