Post Tagged with: "Claus Scheingraber"

 
  • EUROPAEM EMF Guideline 2016

    EUROPAEM EMF Guideline 2016

    Meilenstein für die medizinische und gesundheitspolitische Diskussion: In Reviews on Environmental Health erscheint soeben die von der Europäischen Akademie für Umweltmedizin (EUROPAEM) herausgegebene EMF Guideline 2016. Aktuelle ärztliche Einschätzungen und Perspektiven zur weltweiten EMF Diskussion, zu möglichen gesundheitlichen EMF Auswirkungen, Elektrohypersensibilität (EHS), Krankheitsbildern, gesundheitspolitischen Empfehlungen und weiteren Themen …

     
  • Gesund statt chronisch krank

    Gesund statt chronisch krank

    Ein Bericht von Dr. Scheingraber über ein neues Buch von Dr. med. Joachim Mutter: Gesund statt chronisch krank! – Vorbeugung und Heilung sind möglich (…)

     
  •  
  • Bekenntnis zu Europa

    Bekenntnis zu Europa

    Klaus Buchner, Monika Frielinghaus, Claus Scheingraber und Birgit Stöcker zeigen in ihrem Bericht über den EU-Reformvertrag von Lissabon, wo Schwerpunkte liegen, die dringend eines kritischen Kommentars bedürfen …

     
  • Gesundheits- und umweltverträgliche Massen-Kommunikation

    Gesundheits- und umweltverträgliche Massen-Kommunikation

    Claus Scheingraber und Stefan Spaarmann legen Ursachen der nieder- und hochfrequenten Umweltverschmutzung dar […]

     
  •  
 
 
 

Aktuell

  • 20 December

    Neuerscheinung: Für Fortschritte im Strahlenschutz

    In unserem aktuellen Newsletter: Neuerscheinung: Gegen Irrwege der Mobilfunkpolitik – für Fortschritte im Strahlenschutz. 19 Organisationen des Gesundheits- und Umweltschutzes zur Situation – 5G in U.S.A.: Economic interests trumped scientific […]

     
 

Statements zur Situation

  • Wer heute noch versucht, mit einer längst veralteten und überholten Methodologie und jeden wissenschaftlichen Fortschritt, z. B. in der Quantenphysik oder Quantenmedizin, ignorierend die Lebensprozesse der untrennbaren bio-psycho-sozialen Wesenseinheit des Menschen zu ‚erforschen’ und solche Fachrichtungen wie die Neuropsycho-Physiologie, Neuropsychoimmunologie oder -hormonologie nicht zu kennen scheint, kann sich nicht Wissenschaftler nennen. Er verletzt die wissenschaftliche Sorgfaltspflicht und handelt verantwortungslos gegenüber den Menschen, den Leidenden, den Kranken, den Gesunden, den Kindern, den Schwangeren und somit gegenüber dem werdenden Leben …

    Prof. Dr. Karl Hecht, Neurophysiologe, Umweltmediziner, Schlafforscher beim 1. Bamberger Mobilfunksymposium am 29. 01.2005