Post Tagged with: "Mobilfunk-Diskussion"

 
  • 5G: “Ein Experiment”?

    5G: “Ein Experiment”?

    Mit dem neuen 5G Standard sollen Funktechnologien demnächst flächendeckend alle unsere öffentlichen und privaten Lebensräume durchdringen. Sind unsere Gesundheit und Umwelt dabei ausreichend geschützt? In Deutschland beginnt auf Initiative von Wissenschaftlern, Ärzten und Bürgern eine öffentliche Debatte um die ernst zu nehmenden Risiken. Florian Schumann in der Zeit: “Es ist ein Experiment”. Harald Schumann und Elisa Simantke berichten im Tagesspiegel über den aktuellen Stand der internationalen Risiko-Forschung und die europäische Mobilfunk-Politik. Werner Thiede spricht von der gesellschaftlichen Notwendigkeit, solchen “Pseudo-Fortschritt zu bremsen” …

     
  • Faktencheck – Die gesundheitliche Wirkung der Mobilfunkstrahlung

    Faktencheck – Die gesundheitliche Wirkung der Mobilfunkstrahlung

    Spannend und lehrreich: Lothar Moll und Klaus Scheidsteger legen eine neue Film-Doku vor, die Hintergrundwissen zur Mobilfunkfrage und praktische Tipps für den Umgang mit funkbasierten Geräten wie Smartphones oder Tablets […]

     
  •  
  • To Understand Adverse Health Effects of Artificial Electromagnetic Fields

    To Understand Adverse Health Effects of Artificial Electromagnetic Fields

    In a dedicated new essay Olle Johansson explains challenges “to understand adverse health effects of artificial Electromagnetic Fields”. The author asks urgently for the causes of a lack of awareness in society: “is ‘rocket science’ needed or just common sense?’ …

     
  • Neuerscheinungen: Elektrohypersensibilität – Empfehlungen für Kinder und Jugendliche – Mobilfunkpolitik – Baum-Dokus

    Neuerscheinungen: Elektrohypersensibilität – Empfehlungen für Kinder und Jugendliche – Mobilfunkpolitik – Baum-Dokus

    Neuer Funkstandard ‘5 G’, ‘Smart-Cities’, ‘Industrie 4.0′, ‘Smart-Homes’ … Nur einige neue Begriffe aus aktuellen Debatten, die eines gemeinsam haben: Hinter diesen Begriffen verbirgt sich die Tatsache, dass die Strahlenbelastung für unsere Gesellschaft durch Funk-Technologien und Funk-Anwendungen weiter steigen wird. Neuerscheinungen bieten fundierte Einblicke in aktuelle Fragen und Entwicklungen aus der Mobilfunk-Diskussion …

     
  •  
  • Gegen Irrwege der Mobilfunkpolitik – für Fortschritte im Strahlenschutz

    Gegen Irrwege der Mobilfunkpolitik – für Fortschritte im Strahlenschutz

    Sorglos werden Funktechniken und ihre inzwischen zahllosen Anwendungen als Zukunftstechnologien vermarktet, auch und gerade im Horizont einer umfassend geplanten gesellschaftlichen Digitalisierung. Die Schrift der Kompetenzinitiative, die von 18 Organisationen des Gesundheits- und Umweltschutzes mit getragen wird, macht mobilfunkpolitische Fehlentwicklungen deutlich und fordert ein, was längst überfällig ist: Fortschritte im Strahlenschutz …

     
  • Divergierende Risikobewertungen

    Divergierende Risikobewertungen

    Die Stiftung Risiko-Dialog St. Gallen erstellte im Auftrag des Bundesamt für Strahlenschutz (BFS) einen Bericht über aktuelle Risiko-Einschätzungen im Mobilfunk-Bereich. Ausgewertet wurden Organisationen, die laut Studie “einen relevanten Einfluss auf die Diskussion und politische Debatte über mögliche gesundheitliche Auswirkungen von Mobilfunkstrahlung in Deutschland” haben …

     
  •  
  • Gegen Irrwege der Mobilfunkpolitik – für gesunden Fortschritt

    Gegen Irrwege der Mobilfunkpolitik – für gesunden Fortschritt

    ‘Digitalpakt’, ‘Intelligente Mess-Systeme’, ‘Industrie 4.0′ … Solche Schlagworte sind bekannt. Digitalisierungsideologien verbinden sich wie zwangsläufig mit intensivierter flächendeckender Ausbreitung von riskanten Funk-Technologien. Die ohnehin schon hohe Strahlenbelastung der Bevölkerung steigt weiter – im krassen Widerspruch zum Stand internationaler Risiko-Forschung, industrieunabhängiger wissenschaftlicher und ärztlicher Erkenntnis. Eine Stellungnahme der Kompetenzinitiative zur Situation …

     
  • Das Strahlungskartell

    Das Strahlungskartell

    Eine neue brisante Doku für die kritische deutsche Öffentlichkeit: Der Film “Das Strahlungskartell” blickt hinter die Kulissen der internationalen Mobilfunk-Politik und Mobilfunk-Forschung. Produzent Christian Klinger (Azaris Films) geht bislang kaum beachteten Fragen nach: “Warum wissen wir so wenig über die Auswirkungen der steigenden Strahlenbelastung? Wieso vermeiden die zuständigen Behörden eine öffentliche Diskussion?” …

     
  •  
  • Fortschritte der Mobilfunk-Diskussion in einem Band

    Fortschritte der Mobilfunk-Diskussion in einem Band

    Erstmals sprachen Experten im Rahmen einer öffentlichen Tagung in Würzburg am 5. April des letzten Jahres über Langzeitrisiken des Mobil- und Kommunikationsfunks. Jetzt liegen ihre wissenschaftlichen Aufsätze in einem Band versammelt vor […]

     
  • Electromagnetic Hypersensitivity & Human Rights

    Electromagnetic Hypersensitivity & Human Rights

    Commentary to the European Economic and Social Committee by Isaac Jamieson …It is intended that this commentary will be of benefit to policy makers, industry and members of the general public …

     
  •  
 
 
 

Aktuell

  • 20 February

    5G – Europa ignoriert mögliches Krebsrisiko

    In unserem aktuellen Newsletter: 5G-Debatte: Europa ignoriert mögliches Krebsrisiko – Interview: Gesundheitsgefahr durch 5G? – France: La 5G risquée pour la santé? – Forschung: Verdoppelung der Häufigkeit von Glioblastomen in […]

     
 

Statements zur Situation

  • Wirkmechanismen der Schädigung von Mobil- und Kommunikationsfunk sind durchaus gegeben und auch vielfältig in wissenschaftlichen Experimenten nachgewiesen. Alle Mechanismen münden bevorzugt in die vermehrte Auslösung von meist schwelenden Entzündungsreaktionen

    Dr. Ulrich Warnke, Langzeitrisiken des Mobil- und Kommunikationsfunks, 2014