Post Tagged with: "Risiken"

 
  • Divergierende Risikobewertungen

    Divergierende Risikobewertungen

    Die Stiftung Risiko-Dialog St. Gallen erstellte im Auftrag des Bundesamt für Strahlenschutz (BFS) einen Bericht über aktuelle Risiko-Einschätzungen im Mobilfunk-Bereich. Ausgewertet wurden Organisationen, die laut Studie “einen relevanten Einfluss auf die Diskussion und politischen Debatte über mögliche gesundheitliche Auswirkungen von Mobilfunkstrahlung in Deutschland” haben …

     
  • Kritik an der WHO

    Kritik an der WHO

    Seit langem gibt die World Health Organization (WHO) mit ihren Einschätzungen Anlass zu internationaler Kritik. Jetzt fragt Dariusz Leszczynski in einem grundsätzlichen Beitrag: “Wie einseitig, veraltet und technisch überholt werden die Umwelt – und Gesundheitskriterien der WHO für hochfrequente elektromagnetische Felder sein, wenn sie – hoffentlich – 2018 veröffentlicht werden?” …

     
  •  
  • New Observation Guide: Tree Damage

    New Observation Guide: Tree Damage

    Helmut Breunig, Diplom degree in forestry, published an new Oberservation Guide: “Tree damage caused by mobile phone base stations”. A practical guide for your own observations …

     
  • Beobachtungsleitfaden: Baumschäden durch Mobilfunkstrahlung

    Beobachtungsleitfaden: Baumschäden durch Mobilfunkstrahlung

    Soeben ist von Diplom-Forstwirt Helmut Breunig ein Beobachtungsleitfaden in Bezug auf Baumschäden durch Mobilfunkstrahlung erschienen. Ein praktischer Ratgeber, der zu Beobachtungen in der eigenen Lebensumwelt motiviert …

     
  •  
  • Gegen Irrwege der Mobilfunkpolitik – für gesunden Fortschritt

    Gegen Irrwege der Mobilfunkpolitik – für gesunden Fortschritt

    ‘Digitalpakt’, ‘Intelligente Mess-Systeme’, ‘Industrie 4.0′ … Solche Schlagworte sind bekannt. Digitalisierungsideologien verbinden sich wie zwangsläufig mit intensivierter flächendeckender Ausbreitung von riskanten Funk-Technologien. Die ohnehin schon hohe Strahlenbelastung der Bevölkerung steigt weiter. Eine Stellungnahme der Kompetenzinitiative zur Situation …

     
  • “Gesundheitsrisiken des Mobil- und Kommunikationsfunks sind wahrscheinlich”

    “Gesundheitsrisiken des Mobil- und Kommunikationsfunks sind wahrscheinlich”

    “Die Verantwortlichen in Deutschland scheinen sich abzuriegeln von internationalen Entwicklungen in Forschung und Wissenschaft zur Mobilfunk-Frage. Es ist ärgerlich.” Ein Interview mit dem Biowissenschaftler Ulrich Warnke zur gegenwärtigen Forschungslage zu Beginn des neuen Jahres 2017 …

     
  •  
  • Thank You For Calling in Deutschland

    Thank You For Calling in Deutschland

    Auf dem Fünf Seen Filmfestival wurde Klaus Scheidstegers Thank You For Calling in diesem Sommer einem größerem Publikum bereits vorgestellt. Ab Mitte September wird die bemerkenswerte Doku in deutschen Kinos zu sehen sein. “Ziel dieses Doku-Krimis ist es, dass sich die weltweit über 5 Milliarden Handynutzer ein eigenes … Bild der aktuellen Forschungslage machen können, das nicht von der Industrie gefärbt ist …”

     
  • ATHEM-2: Gesundheitsrisiken erneut bestätigt

    ATHEM-2: Gesundheitsrisiken erneut bestätigt

    Das ATHEM-2 Forschungsprojekt zur “Untersuchung athermischer Wirkungen elektromagnetischer Felder im Mobilfunkbereich”, soeben im August 2016 veröffentlicht, bestätigt eine Vielzahl an Vorläufer-Studien, die auf Gesundheitsrisiken der steigenden Strahlenbelastung hinweisen. Das Projekt der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) gemeinsam mit der Medizinischen Universität Wien (Koordination: Wilhelm Mosgöller) und Seibersdorf Laboratories GmbH konzentriert sich auf mögliche kognitive Beeinträchtigungen und Gentoxizität …

     
  •  
  • Neue EU-Richtlinie zum EMF Arbeitnehmerschutz enttäuscht

    Neue EU-Richtlinie zum EMF Arbeitnehmerschutz enttäuscht

    Zum 1. Juli 2016 sollte die neue EU-Richtlinie zum EMF Arbeitnehmerschutz in Kraft treten. Christine Aschermann kommentiert die Bestimmungen aus ärztlicher Sicht. Die Richtlinie bleibt hinter gesundheitspolitischen Anforderungen weit zurück …

     
  • Bäume in Bamberg

    Bäume in Bamberg

    In einer (wohl einzigartigen) Langzeit-Foto-Dokumentation berichtet Cornelia Waldmann-Selsam von strahlenbelasteten Bäumen in Bamberg. Ihre Auswahl-Doku gibt 60 Beispiele von über 600 beobachteten Bäumen im Zeitraum zwischen 2006 und 2016. Schädigungen durch Mobilfunkstrahlung werden sichtbar …

     
  •  
 
 
 

Aktuell

  • 15 May

    Reykjavik-Appell 2017

    In unserem aktuellen Newsletter: Reykjavik-Appell 2017: Schutz von Bildungseinrichtungen und Schulen gefordert – Mobilfunk-Politik: WHO in der Kritik – Medizin: ALS durch EMF-Belastungen am Arbeitsplatz getriggert? – Murg: WLAN-Hotspots? – […]

     
 

Statements zur Situation

  • Es ist höchste Zeit, dass der Mobilfunk aus der gegenwärtigen Rechtsferne wieder der Rechtsordnung unterstellt wird. Und es ist höchste Zeit, dass Amtsstellen, aber auch Forschungseinrichtungen und Betreiber, zur Unterlassung und zur Richtigstellung offenbar verfehlter Behauptungen zur Sicherheit des Mobilfunks verpflichtet werden können …

    Bernd Budzinski, Verwaltungsrichter a.D. Langzeitrisiken des Mobil- und Kommunikationsfunks, 2014