Post Tagged with: "Werner Thiede"

 
  • Gegen Irrwege der Mobilfunkpolitik – für Fortschritte im Strahlenschutz

    Gegen Irrwege der Mobilfunkpolitik – für Fortschritte im Strahlenschutz

    Sorglos vermarkten Industrie, Staat und Politik Funktechniken und ihre inzwischen zahllosen Anwendungen als Zukunftstechnologien, auch und gerade im Horizont einer umfassend geplanten gesellschaftlichen Digitalisierung. Eine neue Schrift der Kompetenzinitiative, die von 18 Organisationen des Gesundheits- und Umweltschutzes mit getragen wird, macht mobilfunkpolitische Fehlentwicklungen deutlich und fordert ein, was längst überfällig ist: Fortschritte im Strahlenschutz. – “Adressaten der Schrift sind die Instanzen der politischen Legislative und Exekutive, die wir für die Standards des Gesundheits- und Umweltschutzes in besonderer Weise zuständig und verantwortlich sehen. Angesprochen werden sollen aber auch all jene Kräfte, denen die Verfassung des demokratischen Rechtsstaats im Sinne der Gewaltenteilung Korrektivfunktionen gegenüber der politischen Exekutive zuschreibt – Medien und Justiz vor allem.”

     
  • Müssen Endkunden künftig funkende Stromzähler akzeptieren?

    Müssen Endkunden künftig funkende Stromzähler akzeptieren?

    Werner Thiede in der Bayerischen Staatszeitung, 22. April 2016, über das Gesetzgebungsverfahren zur ‘Digitalisierung der Energiewende’, das sog. ‘Intelligente Mess-Systeme’ für Haushalte verbindlich zu machen versucht: “High Tech-Vorschriften für Privathaushalte” …

     
  •  
  • Trilogie des mutigen Engagements

    Trilogie des mutigen Engagements

    Es gibt inzwischen zahlreiche Publikationen zur sog. Digitalen Revolution, auch immer mehr kritische. Seltener jedoch sind Stimmen zu hören, die bei aller Auseinandersetzung auch ganzheitliche Betrachtungsweisen der rasanten Veränderungen unserer […]

     
  • Digitaler Turmbau zu Babel

    Digitaler Turmbau zu Babel

    Werner Thiede analysiert aus theologischer Sicht die digitale Revolution, die inzwischen viele Bereiche unseres Lebens erfasst hat. Spannend, provokant …

     
  •  
  • Außenansicht in der Mittelbayerischen Zeitung

    Außenansicht in der Mittelbayerischen Zeitung

    Die Justiz stößt die Debatten um die Strahlenbelastung neu an. Werner Thiede zeigt, dass die neuere Rechtsprechung der Mobilfunk-Diskussion wichtige Anregungen […]

     
  • Die digitale Revolution frisst ihre Kinder

    Die digitale Revolution frisst ihre Kinder

    Werner Thiede stellt anlässlich der 2. Auflage seines Buches “Die digitale Freiheit” fest: Die „digitale Revolution“ schreitet voran – mit all ihren Vorteilen, aber auch Schattenseiten […]

     
  •  
 
 
 

Aktuell

  • 20 December

    Neuerscheinung: Für Fortschritte im Strahlenschutz

    In unserem aktuellen Newsletter: Neuerscheinung: Gegen Irrwege der Mobilfunkpolitik – für Fortschritte im Strahlenschutz. 19 Organisationen des Gesundheits- und Umweltschutzes zur Situation – 5G in U.S.A.: Economic interests trumped scientific […]

     
 

Statements zur Situation

  • Wer heute noch versucht, mit einer längst veralteten und überholten Methodologie und jeden wissenschaftlichen Fortschritt, z. B. in der Quantenphysik oder Quantenmedizin, ignorierend die Lebensprozesse der untrennbaren bio-psycho-sozialen Wesenseinheit des Menschen zu ‚erforschen’ und solche Fachrichtungen wie die Neuropsycho-Physiologie, Neuropsychoimmunologie oder -hormonologie nicht zu kennen scheint, kann sich nicht Wissenschaftler nennen. Er verletzt die wissenschaftliche Sorgfaltspflicht und handelt verantwortungslos gegenüber den Menschen, den Leidenden, den Kranken, den Gesunden, den Kindern, den Schwangeren und somit gegenüber dem werdenden Leben …

    Prof. Dr. Karl Hecht, Neurophysiologe, Umweltmediziner, Schlafforscher beim 1. Bamberger Mobilfunksymposium am 29. 01.2005