Auf dem Fünf Seen Filmfestival wurde Klaus Scheidstegers Thank You For Calling in diesem Sommer einem größerem Publikum bereits vorgestellt (Foto: Klaus Scheidsteger und Moderatorin Katharina Franck in Starnberg, 31. Juli 2016). Seit Mitte September ist die bemerkenswerte Doku in deutschen Kinos zu sehen.

(Pressemitteilung, Konstantin Fritz, 31. August 2016:)

Mobiltelefonie hat sich weltweit in kürzester Zeit als unersetzliche Kommunikationstechnologie durchgesetzt … Die Dokumentation … führt den Zuschauer hinter die Kulissen der internationalen Forschung, des Industrie-Lobbyismus sowie aktuell laufender Schadenersatz-Prozesse in den USA, die medial weitgehend unbeachtet bleiben. Der Film zeichnet Verschleierungstaktiken der Mobilfunkindustrie nach und begleitet den Kampf einiger Wissenschaftler, die seit Jahren auf diesem Gebiet forschen, aber erst seit kurzem wirklich Gehör finden. Ziel dieses Doku-Krimis ist es, dass sich die Handynutzer ein eigenes … Bild der aktuellen Forschungslage machen können, das nicht von der Industrie gefärbt ist … >>>

Presseheft  >>>

Thank You For Calling Webseite  >>>

Thank You For Calling, Facebook  >>>

Ausgewählte Stimmen und Reaktionen

Rezension, Programmkino, Der Gildendienst Nr. 35-2016:

Wie steht es in diesem Kampf Davids gegen Goliath um die gegenwärtige Realität? Sind die Bedenken, Befürchtungen und Ängste gerechtfertigt oder zu groß, unnötig, übertrieben, fehl am Platz? … Die Beteiligten an diesem Dokumentarfilm und die Macher … können sich eines großen Verdienstes rühmen. Dafür ehrliches Lob. Filmkunsttheatern und Programmkinos zu empfehlen  …  >>>

Premiere Astra Theater Essen, 13. September 2016  >>>

Filmjournalisten.de, 13. September 2016:

Ein Verbraucherschutzkrimi mit aufklärerischer Funktion, ein Thriller, in welchem Technologie, Gesundheitsinteresse, Forschung, Politik und Justiz ineinandergreifen. Es geht um die Gefahren, die der Mobilfunk auf den Menschen ausübt …  >>>

Premiere Kino Babylon Berlin, 14. September 2016  >>>

KinoKino, Bayerischer Rundfunk, 15. September 2016  >>>

NRZ, Martina Schürmann, 16. September 2016:

Klaus Scheidsteger ist in Essen zur Schule gegangen, hat hier eine eigene Produktionsfirma gehabt und lange Jahre als Fernseh-Journalist gearbeitet. Das Handy gehört natürlich zu seinen Arbeitsgeräten. Doch seit mittlerweile zwölf Jahren beschäftigt sich Scheidsteger nicht nur mit dem Nutzen, sondern auch mit den Risiken und Nebenwirkungen der Mobiltelefonie. Zur Preview seines Filmes „Thank You for Calling“ kam der Regisseur jetzt zusammen mit renommierten Wissenschaftlern ins Astra-Theater und diskutierte mit dem Publikum ... >>>

vorwärts, Nils Michaelis, 16. September 2016:

Machen Mobiltelefone krank? Der Dokumentarfilm „Thank you for calling“ erzählt davon, wie Forscher und Juristen nach Antworten suchen. Und wie die Industrie ihnen Steine in den Weg legt …  >>>

Kulturkueche, 17. September 2016:

… tatsächlich birgt der Streifen zu dem (anders als bei kontroversen Dokus sonst in großen Medien gern als Alternative oder Ergänzung zu Rezensionen üblich) wohl auch kaum nennenswerte Interviews geführt wurden, eine Menge Sprengstoff! Schließlich greift er, keineswegs substanzlos oder oberflächlich sondern mit fundiert wirkenden Studien über Zelltod und Genschädigung die Mobilfunkbranche als Ganzes an. Und die ist insbesondere auch aus Sicht zahlloser (nicht nur hierzulande generell extrem wirtschaftsfreundlicher) Politiker “too big to fail” …  >>>

B 5 Aktuell, Das Verbrauchermagazin, 18. September 2016  >>>

Süddeutsche Zeitung, Marina Knoben, 19. November 2016:

‚Thank You for Calling‘ regt an, der Mobilfunktechnologie und ihren Vertretern mit Skepsis zu begegnen – schaden kann das nicht. Vielleicht lässt sich das eigene Handy öfter mal ausschalten. Noch sinnvoller aber wäre es, dass die Industrie unabhängige Forschung glaubhaft garantiert … >>>

Rio Filmpalast München, 3., 6. und 10. Oktober 2016  >>>

NachDenkSeiten. Die kritische Website, Jens Berger, Jens Wernicke, 10. Oktober 2016:

Jens Wernicke sprach mit dem Filmemacher Klaus Scheidsteger zu Thema und Film. “Herr Scheidsteger, in „Thank you for calling“ zeichnen Sie ein düsteres Bild der Machenschaften der internationalen Mobilfunkindustrie. Warum ist das wichtig? Was geht mich und uns das an?” .. >>>

Premiere in Hamburg, 17. November 2016, Abaton und Koralle, BUND AK-Elektrosmog und Klaus Scheidsteger >>>

Sonderveranstaltung in Saarbrücken, 18. November 2016, 19:30 Uhr, Filmhaus – mit Klaus Scheidsteger:

Mit dabei: Jean Huss, Europapolitiker aus Luxemburg, ehem. Mitglied des Parlamentarischen Ausschusses des Europarats, u.a. Berichterstatter der zukunftsweisenden Resolution 1815 des Europarats (2011), die für eine Wende in der europäischen Mobilfunkpolitik eintritt – von der Kompetenzinitiative: Karl Richter und Peter Ludwig – Sind Handys doch krebserregend? Pressemitteilung Konstantin Fritz, 9. November 2016 >>>

Umwelt Medizin Gesellschaft 4 / 2016:

Die Kinodokumentation … zeigt auf: Mobiltelefonie kann – entgegen den Aussagen der Mobilfunkkonzerne – die Gesundheit gefährden … >>>

Frankenpost, Isabel Wilfert, 29. November 2016:

Mehr als hundert Besucher sehen in Hof eine Filmdokumentation zum Thema Gesundheitsgefahren durch Mobilfunk. Der Regisseur kommt selbst …  >>>

 

Weitere aktuelle Presse-Stimmen  >>>

 

Thank You For Calling in Österreich  >>>

 

 

Tags: , , , , , ,